TYPO3 MULTISHOP

Kirchen

Das Welterbe von Rüdesheim und Bingen bis Koblenz bietet viele Sehenswürdigkeiten und hat auch kulturell viel zu bieten. Entdecken Sie Burgen, Schlösser und historische Kirchengebäude am Rhein.

Treffer 1 - 20 von 41
Nur lokal
linksrheinisch rechtsrheinisch

Reichenberg

Evangelische Kirche Reichenberg

Unterhalb der Burg befindet sich die einzige Kirche in Reichenberg, die evangelische Burgkirche. Sie gehört der evangelischen Kirchengemeinde, der ein selbstständiger 5-köpfigen Kirchenvorstand...

Weiterlesen Karte Webseite
 

Weltkulturerbe Mittelrhein

Kath. Pfarrkirche zum Heiligen Kreuz, Assmannshausen

43 Meter hoch ragt der Turm der gotischen Pfarrkirche über die Dächer von Assmannshausen. Im 14. Jahrhundert entstand der Kirchenbau, dessen auffälligstes Zeichen der achteckige Turmhelm mit Zinnen...

Weiterlesen Karte
 

Weltkulturerbe Mittelrhein

Nikolauskapellchen, Assmannshausen

Das alte Nikolauskapellchen gegenüber dem Mäuseturm, unterhalb der Ruine Ehrenfels, ist im Jahre 1908 vom Sankt Nikolaus-Schiffverein erneuert worden. Noch heute erfolgt die jährliche...

Weiterlesen Karte
 

Weltkulturerbe Mittelrhein

St. Peter, Bacharach

Die anspruchsvolle Gestaltung der Pfarrkirche St. Peter in Bacharach mit einer reichen Ornamentik und einer aufwändigen Westanlage ist für einen solchen Bau eher ungewöhnlich. Von 1194 bis zur...

Weiterlesen Karte Webseite
 

Weltkulturerbe Mittelrhein

Wernerkapelle, Bacharach

Zart und filigran wirkt die Ruine der hochgotischen Kirche, die oberhalb der Stadt in den Weinbergen steht. Mit dem Bau wurde kurz nach 1287 begonnen. Anlass dazu gab die Ermordung eines Knaben...

Weiterlesen Karte Webseite
 

Weltkulturerbe Mittelrhein

St. Anna, Bacharach-Steeg

Mittelpunkt des Bacharacher Ortsteils Steeg ist die gotische St. Anna Kirche. An ihr ritten schon Marschall Blücher und seine Soldaten nach deren Rheinquerung gen Westen zum Sieg über Napoleon. Die...

Weiterlesen Karte
 

Weltkulturerbe Mittelrhein

St. Martin, Bingen

Unter dem Gebäude wurden die Reste eines 406 zerstörten römischen Merkurtempels nachgewiesen. Das heutige spätgotische Kirchengebäude enthält noch die Krypta des Gründungsbaus aus der ersten Hälfte...

Weiterlesen Karte
 

Weltkulturerbe Mittelrhein

St. Rochuskapelle, Bingen

Die St. Rochuskapelle ist ein bedeutender Wallfahrtsort. Johann Wolfgang von Goethe hat die Wallfahrt auf den Rochusberg literarisch berühmt gemacht. Anlass für den Ursprungsbau war das Pestjahr...

Weiterlesen Karte
 

Weltkulturerbe Mittelrhein

St. Severus, Boppard

Der Stadtbild prägende Kirchenbau erhebt sich über jener Stelle, an der innerhalb des römischen Kastells von Boppard das Militärbad stand. Mit St. Severus besitzt Boppard ein Hauptwerk...

Weiterlesen Karte Webseite
 

Weltkulturerbe Mittelrhein

Karmeliterkirche, Boppard

Die Kirche des ehemaligen Karmeliterklosters in Boppard ist einweiteres Hauptwerk der Kirchenarchitektur des 14. Jahrhunderts am Mittelrhein. Nach Köln (1249) und Würzburg (1250) war Boppard die...

Weiterlesen Karte
 

Weltkulturerbe Mittelrhein

St. Bartholomäus, Hirzenach

Um 1100 gegründet, ist die Propstei eine der ältesten Benediktinerniederlassungen im Rheintal. Kirche von 1250. Die schönen Kirchenfenster finden sich heute im Pariser Louvre wieder. Kirche und...

Weiterlesen Karte Webseite
 

Weltkulturerbe Mittelrhein

Evangelische Kirche, Bornich

Die Kirche von Bornich war im Mittelalter nicht unbedeutend. Turm und Teile des Kirchenschiffs sind aus dem 12. Jahrhundert. Das Bauwerk vereint in sich verschiedene Stilelemente aus der Romanik,...

Weiterlesen Karte
 

Weltkulturerbe Mittelrhein

St. Barbarakirche, Braubach

Nach der Verleihung der Stadtrechte im Jahre 1276 und dem damit verbundenen Bau einer Stadtmauer, wurde die St. Barbarakirche unmittelbar an dieser Stadtmauer errichtet. Heute dient sie als...

Weiterlesen Karte
 

Weltkulturerbe Mittelrhein

St. Martinskapelle, Braubach

Die St. Martinskapelle ist die älteste Kirche in Braubach und wurde im Jahr 1242 dem hl. Martin geweiht. Erwähnt wurde sie erstmals um das Jahr 1000 als eine der Kirchen des Stifts St.Kastor zu...

Weiterlesen Karte
 

Weltkulturerbe Mittelrhein

Wallfahrtskloster Bornhofen, Kamp-Bornhofen

Im 13. Jahrhundert erstmals urkundlich erwähnt, beherbergt die Klosterkirche eine Reihe Kunstschätze. Zentrum ist das Gnadenbild der Gottesmutter. 1890 kommen Franziskaner nach Bornhofen, die das...

Weiterlesen Karte Webseite
 

Weltkulturerbe Mittelrhein

Katholische und evangelische Kirche, Kaub

Eine Besonderheit bildet die bauliche Einheit der beiden Konfessionen. Grund hierfür waren die wechselnden Religionszugehörigkeiten und die Reformationszeit. Berühmt ist die „Cauber Madonna“, eine um...

Weiterlesen Karte
 

Weltkulturerbe Mittelrhein

Schlosskapelle Stolzenfels, Koblenz

Die Schlosskapelle Stolzenfels wurde 1845 mit neugotischen, neubarocken und neuromanischen Formen errichtet. König Friedrich Wilhelm IV. wirkte an den Plänen selbst mit. Sie beeindruckt durch ihre...

Weiterlesen Karte Webseite
 

Weltkulturerbe Mittelrhein

Basilika St. Kastor, Koblenz

Die Basilika St. Kastor ist mit ihren Wurzeln, die bis in den Beginn des 9. Jahrhunderts zurückreichen, die älteste Kirche in Koblenz. Das bedeutende karolingische Stift St. Kastor schrieb weit...

Weiterlesen Karte Webseite
 

Weltkulturerbe Mittelrhein

Liebfrauenkirche, Koblenz

Ihre Anfänge gehen zurück auf eine spätantike Halle aus der Zeit des römischen Kaisers Valerian (um 350 n. Chr.). Nach diversen Nachfolgebauten entstand im 12. Jahrhundert die heutige Kirche. Ihre...

Weiterlesen Karte Webseite
 

Weltkulturerbe Mittelrhein

St. Florin, Koblenz

An einem der schönsten Altstadtplätze steht die um 1100 errichtete Florinskirche. In ihr verbinden sich romanische und gotische Stilelemente. Das Gewölbe des Nordturms beherbergt zwei fränkische...

Weiterlesen Karte
 
Treffer 1 - 20 von 41