TYPO3 MULTISHOP

Neues aus dem Kirchenvorstand Reichenberg

Endlich ist es geglückt! Nachdem der erste Termin für die Einführung des neuen Kirchenvorstandes kurzfristig abgesagt werden musste, legten die vier Kandidaten, die sich in der Gemeindeversammlung zur Arbeit im Kirchenvorstand bereiterklärt haben - Bärbel Goerke, Annette Gude, Alfred Hammann und Karl-Willi Hebel - sowie die Jugenddelegierte Meike Huppert am 31.12.2015 feierlich ihr Versprechen vor Pfarrerin Seifert und der Gemeinde ab. In der ersten Sitzung des Kirchenvorstandes wurde Bärbel Goerke erneut zur Vorsitzenden gewählt. Sie und Alfred Hammann werden die Gemeinde in der neuen Dekanatssynode vertreten, Alfred Hammann und Annette Gude wurden in die Verbandsvertretung der Diakoniestation entsandt.
Ein ganz herzlicher Dank gilt den ausgeschiedenen Kirchenvorstehern Annette Demers-Höhn, Gerhard Herrmann und Patrick Schaub für ihre Mitarbeit in den vergangenen sechs Jahren.
Im Bereich des Weltgebetstags hat sich mittlerweile eine weitere Zusammenarbeit zwischen den Gemeinden der neuen pfarramtlichen Verbindung ergeben. Die Gemeinden Patersberg, Reichenberg, Reitzenhain und Niederwallmenach legten ihre Vorbereitungsteams zusammen und luden gemeinsam zum Länderabend über Kuba und zum Gottesdienst nach Reitzenhain ein. Die Vorbereitungen bereiteten allen beteiligten Frauen große Freude.